Hinterlasse einen Kommentar

Family Affair.


Du verstehst mich nicht. Ich rede und rede und rede. Meine Worte drehen sich, bilden schleifen, gehen auseinander und verpuffen im Raum.
Unverstanden. Unerlaubt. Unbedarft.
Du hörst mir gar nicht mehr zu. Verschließt dich. Du beharrst auf deinem Standpunkt und bewegst dich nicht.
Was ist los mit dir? Bedroht es dich, dass ich autonom bin? Dass du keinen Einfluss mehr auf mich hast? Lange hast du mich klein gehalten, durfte nie ausbrechen. Doch nun ist es zu spät. Ich bin gut wie ich bin. Doch du weißt schon gar nicht mehr wie ich wirklich bin. Weil es dich nicht interessiert. Weil du es ausblendest. Weil du es vielleicht auch gar nicht sehen kannst.
Und auch jetzt kannst du mir keinen Raum geben. Verschließt mir jede Tür.  Stellst mir Anforderungen, die ich nicht erfüllen kann. Übertrittst meine Grenzen. Ich gehöre dir nicht.

Du bist mein Vater. Und ich liebe dich. Aber wir müssen reden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: