2 Kommentare

666 Zeichen Hass- Heute: Til Schweiger.


Würdest du singen, wärst du Jan Delay. Nur ohne den richtigen Beat und Style. Es bleibt nur diese Stimme. Dieses nasale, nölige, nervige. Bei Jan Delay ist das mittlerweile liebenswürdig. Bei dir nervt es einfach nur.
Deine Filme sind so wenig einfallsreich wie deine Frisur. Alles schon mal da gewesen. Die Kinder in ihnen sind ja so süß und so frech. Und du bist zwar immer ein Macho, aber nur ein kleiner, liebenswerter.

Dann sitzt du mit deiner Frau beim Lanz und wetterst auf Deutschlands Umgang mit Pädophilen rum. Und die Zuschauer staunen und raunen sich zu „Oh. Der hat ja noch einen zweiten Gesichtsausdruck.“

Ach Til.

Update 12.8.15: Seit Til Schweiger vor einigen Tagen angefangen hat, sich mit „Asylkritikern“, „besorgten Bürgern“ und Arschlöchern anzulegen, steigen die Klickzahlen hier täglich. Ich befürworte und freue mich über Schweigers Engagement. Jeder Kommentar, der gegen ihn, aufgrund seiner Unterstützung für Flüchtlinge, zielt wird hier nicht freigeschaltet. In meinem Blog herrscht meine Redefreiheit.

Advertisements

2 Kommentare zu “666 Zeichen Hass- Heute: Til Schweiger.

  1. Da kann ich soweit nur zustimmen. Außer, dass ich diese Stimme auch an Jan Delay nicht liebenswürdig finde.

  2. Sehe ich auch so, der sollte aufhören Filme zu machen, und wenn schon dann nen Stummfilm….Ich hasse Dich Til…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: